- Anatomiewerkstatt

NEUER TERMIN FOLGT

30.05 - 01.06.2019

Tigerwalk

Geh- und Laufworkshop

INHALT
INHALT

Die Neuauflage des Lauf-Workshops für alle, die schon immer mal genau wissen wollten, wie man anatomisch-physiologisch korrekt geht und läuft. Gehen und Laufen sind archaische Bewegungsmuster, in denen sich unsere gesamte Bewegungskoordination widerspiegelt. Ob als Verletzungsprävention und zur Leistungssteigerung für Läufer oder als natürliches Bewegungstraining für alle, die zu Fuß unterwegs sind – der Erfolg ist garantiert. Grundlage dieses Workshops sind die Erkenntnisse der Spiraldynamik®.

Diesen Workshop unterrichte ich gemeinsam mit einer zweiten Spiraldynamik®-Fachkraft, um Euch wirklich eine individuelle Unterstützung zu garantieren.

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Ob als Verletzungsprävention und zur Leistungssteigerung für Läufer oder als natürliches Bewegungstraining für alle, die zu Fuß unterwegs sind – der Erfolg ist garantiert.

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG

Wenn man es richtig macht sind gehen und laufen ein hervorragendes Ganzkörpertraining, welches den Körper von Kopf bis Fuß gesund erhält. An diesen zweieinhalb Tagen wenden wir uns demzufolge allen Körperabschnitten zu und arbeiten an einer anatomisch korrekten Bewegungskoordination und dem harmonischen Zusammenspiel aller Körperteile. Unterstützend betrachten wir die Anatomie, um zu verstehen, wie Bewegung funktioniert. Das Wissen  dazu stammt aus der Spiraldynamik®. Theorie, Praxis und Bewegung im Freien wechseln ab. Deshalb bringt bitte auch Kleidung und fußgerechte Schuhe für draußen mit.Die intensive Betreuung jedes Einzelnen liegt mir am Herzen.

Teilnehmer: mindestens 10 und maximal 16

BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
30.05.2019 von 17 bis 20 Uhr
31.05.2019 von 10 bis 17 Uhr
01.06.2019 von 10 bis 16 Uhr

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
350,00€ *USt.-befreit
Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung der Kursgebühr.

Dozentin
Lilla Wuttich
Physiotherapeutin, Yogalehrerin, Dozentin für Spiraldynamik®

NEUER TERMIN FOLGT

08.02 - 10.02.2019

3A-WORKSHOP

Angewandte-Asana-Anatomie

INHALT
INHALT

Wer kennt das nicht, die Frage nach der richtigen Haltung und Ausrichtung des Körpers in den Asanas? Woran erkennt man das korrekte Zusammenspiel der Körperteile? Um dieses Thema geht es im 3A-Workshop Angewandte-Asana-Anatomie.

  • anatomisch-physiologische und funktionelle Aspekte der Haltung und Bewegung nach den Prinzipien der Spiraldynamik®

  • Orientierungspunkte / -hilfen am Körper

  • Arbeit am eigenen Körper zur Verinnerlichung der Ausrichtung

  • Übertragung des neu erworbenen Wissens in die Asana-Praxis

  • den Blick für Haltung und Bewegung schulen und Hilfestellungen geben

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Die Angewandte-Asana-Anatomie richtet sich an alle, die sich mit gesunder Haltung bzw. Ausrichtung und Bewegung beim Yoga, Sport, Tanzen, im Alltag usw. beschäftigen möchten. Yoga-Praktizierende ebenso wie Yogalehrer(innen) sind herzlich Willkommen.

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG

Dieses Intensiv-Wochenende beinhaltet einen kompletten 3A-Workshop und besteht aus theoretischem Anatomie-Wissen und praktischen Übungen am eigenen Körper. Somit wird die korrekte Haltung erfahrbar und sichtbar. Sie vermindert das Verletzungsrisiko, öffnet den Körper durch Veränderung alter Bewegungsmuster und ermöglicht neue Entwicklungen. Eure Asana-Ausrichtung wird präzisiert und es entsteht eine neue Leichtigkeit und strahlende Präsenz.
Tee, Wasser und kleine Snacks werden an allen Tagen kostenfrei angeboten.

Teilnehmer: mindestens 10 und maximal 18

BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
08.02.2019 von 17 bis 20 Uhr
09.02.2019 von 10 bis 17 Uhr
10.02.2019 von 10 bis 16 Uhr

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
330,00€ *USt.-befreit
Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung der Kursgebühr.

Dozentin
Lilla Wuttich 
Physiotherapeutin, Yogalehrerin, Dozentin für Spiraldynamik®

NEUER TERMIN FOLGT

01.02 - 03.02.2019

Yoga im seniorenalter

mit silke wagner von 1fach yoga

INHALT
INHALT
  • Wie unterrichte ich Yoga für Senioren oder bei körperlichen Einschränkungen?
  • Auf welche typischen Beschwerden muss ich hier besonders Rücksicht nehmen?
  • Welche Hilfsmittel kann ich benutzen?
  • In welcher Form können Asanas auch gut von Senioren oder Personen mit körperlicher Beeinträchtigung praktiziert werden?
  • Wie mache ich Yoga mit und auf dem Stuhl?

Antworten auf diese und noch viele andere Fragen findest Du in dieser zweitägigen Fortbildung. 

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Eine abgeschlossene 200h Yogalehrerausbildung oder Ähnliches ist eine gute Grundlage für diese Fortbildung.

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG
BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
01.02.2019 von 17 bis 20 Uhr
02.02.2019 von 10 bis 17 Uhr
03.02.2019 von 10 bis 13 Uhr

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
280,00€ *USt.-befreit
Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung der Kursgebühr.

Dozentin
Silke Wagner 
https://1fachyoga.de/silke-wagner

NEUER TERMIN FOLGT

25.01 - 26.01.2019

feminine awakening

workshop mit sandra von zabiensky

INHALT
INHALT

Hormonyoga, Meditationen und Übungen für mehr Weiblichkeit und Ausgeglichenheit

Wie häufig fühlen wir Frauen uns abgeschnitten, sagen „da unten“? Als ob zwischen den Beinen ein schwarzes Loch wohnen würde, quasi der Lord Voldemort der Körperteile: „Die, dessen Name nicht genannt werden darf“. Wie häufig schlucken wir bedenkenlos Hormone und dann trifft uns die Wucht der Nebenwirkungen oder wir haben mit dem Absetzen von Pille und co. massive Probleme? Oder eben nicht: Die Menstruation bleibt auf einmal völlig aus. Wie häufig, sind wir durch Doppelt- und Dreifachbelastung vollkommen gestresst und können nur schwer runterfahren – um direkt um vier Uhr morgens wieder hellwach und senkrecht im Bett zu stehen? Wie viele nehmen Hormone, um Hitzewallungen und Wechseljahrsbeschwerden zu kurieren?

Hormonyoga kann hier helfen. Wir Frauen haben eine wunderschöne, höchst produktive „Lady Landscape“, der wir uns in diesem Workshop widmen. Wir lernen, die hormonbildenden Drüsen mittels Yoga und speziellen Atemtechniken zu harmonisieren, verbinden uns mit unserer Energie des Beckens durch Visualisierungen und Meditationen, üben beruhigende Techniken für den stressigen Alltag. Aus diesem Workshop werden wir gestärkt und in unserer weiblichen Schönheit bestätigt herausgehen.

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Für Frauen jeden Alters.

Hormonyoga darf nicht praktiziert werden bei:

•             Hormonell bedingtem Krebs
•             Myomen
•             Schilddrüsenüberfunktion
•             Osteoporose
•             Endometriose leiden
•             Bluthochdruck
•             Schwangerschaft
•             Während der Menstruation

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG
BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
25.01.2019 von 17 - 20 Uhr
26.01.2019 von 10 - 13 Uhr und 14 - 17.30 Uhr

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
280,00€ *USt.-befreit
inkl. Arbeitsbuch

Dozentin
Sandra von Zabiensky
https://house-of-grace.de/

NEUER TERMIN FOLGT

neuer Termin folgt

Beckenboden

Das Kraftzentrum der Mitte

INHALT
INHALT

Die Beckenbodenmuskulatur ist ein höchst differenziertes, genau aufeinander abgestimmtes, mehrstöckiges Gebilde aus Muskel- und Bindegewebsschichten. Ein starker Beckenboden beeinflusst Haltung, Stabilität, Atmung, Funktion der Blase und auch die Psyche auf sehr positive Weise. Zudem hilft ein trainierter Beckenboden Rückenschmerzen zu lindern oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.
Wir beschäftigen uns mit:

  • Lage und Bau des Beckenbodens

  • Schulung einer differenzierten Wahrnehmung aller Beckenbodenschichten

  • das richtige Training des Beckenbodens

  • die Einbindung des Beckenbodens in die Asana-Praxis

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Alle Interessierten sind willkommen
(Frauen und Männer, mit oder ohne Vorkenntnisse).

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG

Kaum zu glauben, dass diese Körperregion in unserer Kultur bis vor einiger Zeit fast in Vergessenheit geraten war! Dabei ist diese handtellerdicke Platte eine der wichtigsten Muskelgruppen des ganzen Körpers.
Grund genug also, den Beckenboden bewusst zu machen und zu stärken. In diesem Tagesworkshop könnt ihr den Beckenboden als kraftvolle Welt der inneren Mitte für euch entdecken und erstaunliche Erfahrungen sammeln. Der Weg zu einem dynamisch arbeitenden, elastischen Beckenboden.

Teilnehmer: mindestens 10 und maximal 18

BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
wird noch bekannt gegeben

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
115,00€ *USt.-befreit
Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung der Kursgebühr.

Dozentin
Lilla Wuttich 
Physiotherapeutin, Yogalehrerin, Dozentin für Spiraldynamik®

NEUER TERMIN FOLGT

27.10.2018 (ausgebucht) und 28.10.2018

tagesworkshops

einzeln oder beide buchbar.

INHALT
INHALT


27.10.2018 (ausgebucht)    
Faszien und Yoga
Alle reden davon, aber was hat es wirklich auf sich mit den Faszien! Diesen Tages-Workshop widmen wir diesem Thema! Wir hinterfragen genau, was Faszien sind, was sie machen und was das für den Körper bedeutet! Welche Konsequenzen können wir daraus für´s Yoga ziehen. Wie können wir unsere Faszien gesund und geschmeidig trainieren? 

 

28.10.2018       
Im Einklang mit dem Rücken
Dieser Workshop ist voll und ganz dem Wohlbefinden unseres Rückens gewidmet. Wir praktizieren eine Vielzahl verschiedenster Übungen und Asanas, feilen an der korrekten Ausrichtung, mal mobilisierend, mal kräftigend. Untermauert wird unser Tun durch Fakten aus der Anatomie und Spiraldynamik®.

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG
ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNG

Für alle Interessenten geeignet.

AUFBAU/BESCHREIBUNG
AUFBAU/BESCHREIBUNG

Faszien und Yoga

Einen Tag lang beschäftigen wir uns mit den vier Dimensionen des Faszientrainings: Dehnen, Federn, Wahrnehmen und Beleben. Wir formen unsere Faszien mittels klassischer Yoga-Asanas, Übungen aus dem Faszientraining und der Selbstmassage mit der Blackroll.

Der Faszienzustand hat einen entscheidenden Einfluss auf Beweglichkeit, Körperhaltung, Körperwahrnehmung, Immunsystem und Schmerzempfinden - und damit auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit des Körpers.

Teilnehmer: mindestens 10 und maximal 18 

Im Einklang mit dem Rücken

Rückenbeschwerden sind auch in Yogakreisen ein großes Thema. Viele Probleme mit dem Rücken tarnen sich als Schmerz in den Knien oder auch Hüftgelenken. Oftmals besteht eine hohe Hypermobilität in der Lendenwirbelsäule und eine starke Unbeweglichkeit in der Brustwirbelsäule, trotz jahrelanger Yogapraxis. Eine harmonische Beweglichkeitsverteilung ist jedoch die Grundvoraussetzung für eine gesunde Wirbelsäule. Wie man das erreicht und dem Rücken seine Mobilität und Kraft zurückgibt – damit beschäftigen wir uns an diesem Workshoptag.

Teilnehmer: mindestens 10 und maximal 18 

BEHANDLUNGSMETHODEN
BEHANDLUNGSMETHODEN
LOREM IPSUM
LOREM IPSUM

test

ZEITEN/ORT/PREIS
ZEITEN/ORT/PREIS

Wann
27.10.2018 von 10 bis 16 Uhr (ausgebucht)
28.10.2018 von 10 bis 16 Uhr

Wo
Chausseestr. 17 | 10115 Berlin
Verkehrsverbindung:
U-Bhf. Naturkundemuseum,
S/U-Bhf. Nordbahnhof u. Tram M5

Preis/Buchung
je 115,00€ *USt.-befreit
Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung der Kursgebühr.

Dozentin
Lilla Wuttich
Dozentin für Spiraldynamik®,
Physiotherapeutin, Yogalehrerin

Newsletter

Gerne schicke ich Dir regelmäßig die Infos zu aktuellen Termine für meine Workshops, die Yogatherapie-Ausbildung und die Spiraldynamik®-Basic Ausbildung per e-mail zu.

Der Newsletter, der ca. alle zwei Monate erscheint, enthält neben den Hinweisen zu den Veranstaltungen der Anatomiewerkstatt weitere fachkundige Informationen unterschiedlichen Themen und den einen oder anderen Tipp. 

* Pfilchtfeld

Kontakt

8chtsam Anatomie und Körperwerkstatt
Praxis für Physiotherapie, Körperarbeit, Workshops und Yoga
Lilla N. Wuttich - Sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie

Chausseestraße 17

10115 Berlin
Telefon: 0172-150 79 79
E–Mail:lilla@lillawuttich.de

* Gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit. (siehe AGBs)

Impressum
AGBs
Datenschutzerklärung

© 2018 8chtsam Anatomie-& Körperwerkstatt, Berlin